Whitsundays

weltenbummler

Ziel: Cape Hillsborough Auf nur 100km nördlicher Richtung ist plötzlich Hochsommer. Hier in Airlie Beach backt uns die Sonne wie in einem Ofen, so als hätte irgendwer unterwegs einen Schalter umgelegt. Keineswegs eine Beschwerde, aber interessant. Wie von der Rezeption des Campingplatzes versprochen, tauchen bei Sonnenaufgang drei Kängurus am Strand […]

Tauchen in Taveuni

weltenbummler

Nach der Rückkehr mit dem Yasawa Flyer stehen in Denarau moderne Busse bereit, um die Reisenden zu verteilen. Es gilt eine Nacht zu überbrücken und in der Dämmerung erreichen wir Smugglers Cove. Das hotelähnliche Hostel bietet nur noch Deluxe Zimmer und verweist auf den Schwesterbetrieb auf der anderen Seite. Für […]

Sanur, Kuta und Nusa Dua

weltenbummler

Am Tag 50 (17.06) heißt es Rückkehr in die normale Welt, konkret nach Sanur. Das uns bekannte Watering Hole hat noch immer Zimmer für 165′ und interessanterweise erhalten wir exakt das gleiche wie vor der Abreise auf Nusa Lembongan. Sanur selber interessiert uns nicht so sehr und ein Abendspaziergang am […]

Koh Phanghan

weltenbummler

Mit Lomprayah geht es eine Insel weiter. Nach nur einer Std Fahrtzeit suchen wir am Pier ein Taxi für die Fahrt an die Nordostküste. Schnell sind wir zu Siebt, doch der liebe Taxifahrer beharrt auf 300B / Pers, obwohl laut seiner eigenen Preisliste lediglich 250B anfallen. Letztlich einigen wir uns […]

Thailand zum ersten

weltenbummler

Am 03.03.03 flogen wir mit Thai Airways von Frankfurt nach Bangkok im Direktflug. Dort angekommen bot uns das Hotel Narai schon um 0800 morgens ein Zimmer an, indem wir dann total uebermuedet ein paar Stunden Schlaf finden konnten, bevor wir die Stadt ein wenig erkundeten. Nach nur einer Nacht ging […]