Bankwesen in den USA

weltenbummler

Nachdem nun feststeht, dass ich bis Ende Juli 2006 hier bleibe, muss ich mich um einiges ploetzlich selber kuemmern. Ich ziehe hier im Gebaeude um, von moebiliert in unmoebliert mit Mietmoebeln. D.h. aber gleichzeitig, dass Telefon, DSL, Elektrizitaet und TV nicht mehr automatisch inbegriffen sind und ich nun den Anmeldemarathon […]

Mammoth Lake, CA

weltenbummler

Der Wecker klingelt um 4:45 Uhr. Auf geht’s nach Mammoth Lakes. Um 5:15 Uhr zeigt mein Navi als Ankunft 11:51 Uhr an – lustig, denn ich schaffe es inkl. Fruehstueckspause irgendwo im Hinterland bis um 10:00 Uhr. Eine Fruehstueckspause wird in Mojave eingelegt, wo ich auch einen Flugzeugfriedhof finde. In […]

US Studenten feiern

weltenbummler

Gestern abend schon war Studentenparty auf Main in Santa Monica. Benedikt und Alex hatten Keg-party ausgerufen, was letztlich nur bedeutet, dass ein Fass Bier gekauft wird und sich eine Horde Studenten hinrichtet. Damit es auch Spass macht, werden ulkige Spielchen durchgezogen, damit der Alk so richtig fliesst. keg-stand z.B. Das […]

Usbekistan: Rückflug

weltenbummler

Morgens um 4:50 Uhr ging unser Flug von Tashkent zurück nach München über Moskau. Die Ablughalle des Flughafens in Tashkent war entgegen der tristen Ankunftshalle sehr modern gehalten. Es gab sogar “Duty-free” Geschäfte hinter der Zollabfertigung. Bevor wir jedoch bis dahin gelangten, erpresste uns ein Aeroflot Mitarbeiter mit 25 EUR […]

Usbekistan: Endlich Sternenhimmel

weltenbummler

Schon nachts, als ich die Toilette aufsuchte, konnte ich die Sterne sehen. Im Mittelstrahl habe ich s die ganze Zeit über gewusst: Wir fliegen noch mal. Alle waren pünktlich früh beim Essen und blickten mit fast feuchten Augen hinaus in den blauen Himmel und die aufgehende Sonne. Heute wird ein […]

Usbekistan: Ausflug nach Tashkent

weltenbummler

Die Wettervorhersage bewahrheitete sich und wir beschlossen einen Trip nach Tashkent zu unternehmen. Unser Reiseführer Timoa im Hotel organisierte uns Natascha. Die Hauptstadt mit entweder 2.5 oder 3.5 Mio Einwohnern – da wollte sich keiner so recht festlegen – präsentierte sich auch im Tageslicht als ziemlich trostlos. Einzig die Regierungsgebäude […]

Usbekistan: Diesig – no risk no fun

weltenbummler

Heute verdiente sich Albert seinen Titel “Crashtestdummy”. Die Wächte runter, weg war er. Bange Sekunden später dann der Funkspruch, wie wir nicht fahren sollten. Ob da einer gewisse Erfahrungen gemacht hatte ? Nun denn, dass die Tchechen ihm zum Abschied einen Helm geschenkt haben, spricht Bände. Das Wetter hatte sich […]